Motorradhandschuhe Test 2021: Die besten 5 Motorradhandschuhe im Vergleich

Die besten Motorradhandschuhe im Vergleich
VERGLEICHSSIEGER
COFIT COFIT Motorrad Handschuhe
  • Fingerspitzen Touchscreen Design
  • Perfekter Griff und Kontrolle
  • empfohlene Verwendung bei 10-35°C
AUCH EINE GUTE WAHL
FREETOOFREETOO Motorradhandschuhe Herren Sport Handschuhe
  • Größe: M
  • Material: Nylon
  • Verschlusstyp: Gummizug
AUCH EINE GUTE WAHL
FREETOO MotorradhandschuheFREETOO Motorradhandschuhe
  • Größe: M
  • Material: Nylon
  • Verschlusstyp: Gummizug
ISSYZONEISSYZONE Motorrad Handschuhe, Sommer Sport Handschuhe
  • Anti-Rutsch Silikon Design
  • Atmungsaktiv & leicht zu tragen
  • Touchscreen Funktion
INBIKEINBIKE Ziegenhaut Motorradhandschuhe

 

  • Größe: M(Handbreite 8-9CM)
  • Material: Ziegenhaut
  • Verschlusstyp: Klettverschluss

Wählen Sie die besten Motorradhandschuhe

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Motorradhandschuhe

2 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

50.00% der Benutzer wählten COFIT , 0.00% FREETOO, 0.00% FREETOO Motorradhandschuhe, 50.00% ISSYZONE und 0.00% INBIKE. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Die Wahl der besten Motorradhandschuhe kann schwierig sein. Es gibt so viele Arten, dass es schwer zu wissen, welche am besten für Sie geeignet sind. Ich habe beschlossen, diesen Artikel zu schreiben, in der Hoffnung, Ihnen das Leben leichter zu machen, wenn es Zeit ist, neue Handschuhe zu kaufen.

COFIT Motorrad Handschuhe

Ideal für Motorrad, Quad, Klettern, Wandern, Training, etc. Enthält leitfähige Metallfasern an Zeigefinger und Daumen an beiden Handschuhen, funktioniert mit allen Touchscreen-Geräten. Mit Knöchelschutz und Handflächenpolster bieten besten Schutz für Ihre Hand.verschleißfestes Silikongel im Handflächenteil erhöht die Griffigkeit am Lenker.

Aus atmungsaktivem Material, mit Belüftungsöffnungen für bessere Luftzirkulation, geeignet für den Einsatz in allen Jahreszeiten, empfohlener Einsatz bei 10-35°C.
Diese Handschuhe können nicht zum Motorradfahren verwendet werden. Sie sind für den Radsport gedacht. Die Protektoren sind billig verarbeitet und bieten bei einem Sturz nicht viel Schutz. Sie beginnen nach einer Weile zu drücken. Sie sind jedoch zu einem vernünftigen Preis erhältlich, und es ist schön, dass man mit ihnen auch sein Handy bedienen kann, wenn man sie anhat.

Vorteile
  • Fingerspitzen-Touchscreen-Design
  • Vollständiger Schutz
  • Perfekter Halt und Kontrolle
  • Bequem und atmungsaktiv

Nachteile
  • nicht für das Motorradfahren geeignet
  • billig hergestellte Protektoren


FREETOO Motorradhandschuhe

Strapazierfähige Handschuhe schützen Ihre Hände vor Abrieb und Kratzern bei Sportarten und Aktivitäten, die sowohl Schutz als auch Fingerfertigkeit erfordern. Bietet Ihnen eine gute Passform sowie eine gute Beweglichkeit der Hände, eng um das Handgelenk mit verstellbaren Handgelenk Klettverschluss, nicht steif, nicht sperrig, ermöglichen Bewegung und Geschicklichkeit.

Geruchsfrei, atmungsaktive Materialien und funktionelle Belüftung Design, bequem bei heißem Wetter und milden Wintern zu verwenden.
Hervorragende Griffigkeit durch doppellagige Kunstlederhandfläche mit Anti-Rutsch-Gitter. Mit verstärkter Handfläche, Knöchelpolsterung und Doppelnaht, geeignet für den Einsatz als Arbeitshandschuhe, Motorradhandschuhe, Camping- und andere Outdoor-Handschuhe. Qualität garantiert durch mindestens 3 Monate Garantie. Hinweis: Die Marke FREETOO ist nur für den Online-Shop chuangteng autorisiert. Bitte kaufen Sie keine Fälschungen aus anderen Geschäften wegen der niedrigen Preise.
Es hat sich sehr schnell herausgestellt, dass der Stretchbereich nicht sehr hochwertig ist. Nicht dass sie beschädigt ist, aber leider fusselt die Oberfläche zu schnell (nach dem ersten Gebrauch). Die Handflächen scheinen mehr auszuhalten!
Der „Carbon“-Knöchelschutz ist vorhanden. Leider nicht sehr dick. Habe schon die ersten zwei Schürfwunden mit offenen Fasern. Haben aber keine hohe Belastung oder Beanspruchung erzeugt oder provoziert.

Vorteile
  • Besserer Schutz für die Hände
  • Ergonomisches Design
  • atmungsaktiv und bequem
  • gute Qualität
  • multifunktional

Nachteile
  • schlechter Geruch
  • billiges Design


FREETOO Motorradhandschuhe Herren

Diese Handschuhe haben die perfekte Größe für Ihre Hände. Sie werden nicht zu eng und nicht zu locker sein. Mit diesen Handschuhen können Sie alle Knöpfe und Hebel am Lenker und an Waffen bedienen. Diese Handschuhe eignen sich gut für: Motorradfahren, Rollerfahren, Mopedfahren, Quadfahren, Mountainbiken, Paintball (Krieg spielen), Jagd, militärische Aufgaben.

Die Motorradhandschuhe für Männer sind mit speziellen Fingern ausgestattet, so dass Sie Ihr Telefon berühren können, ohne dass Ihre Hände wund werden. Die Handflächen der Handschuhe haben eine Textur, die Ihnen hilft, Dinge besser zu greifen, so dass Sie Ihr Motorrad oder Perforierwerkzeuge kontrollieren können.

Motorradhandschuhe für Männer sind besonders, weil sie Knöchel aus Hartgummi haben. Dadurch sind Ihre Hände beim Fahren oder bei anderen Tätigkeiten sicher. Die Handschuhe sind auch sehr bequem, weil sie mit 10 mm gepolstertem Memory-Schaumstoff ausgestattet sind, der Stöße absorbiert.

Die Naht im Inneren ist im Vergleich zu anderen Handschuhen sehr dick und wulstig. Besonders am Daumen hat die Naht sehr stark gegen den Finger gedrückt, was sehr unangenehm war.

Die Finger waren für meine Hand viel zu lang. Dafür war der Daumen relativ kurz genäht, nur der sollte etwas länger sein, da man ja um den Lenker herumgreift und das Material dadurch auf Spannung steht und sich verkürzt.

Für die kältere Jahreszeit unter 20 Grad sind die Handschuhe auch ungeeignet, da viel zu viel die Luft durchzieht.

Vorteile
  • Bequem und passgenau
  • Flexibel einsetzbar
  • Touchscreen & guter Grip
  • Harter Knöchelschutz
  • Rückgabe- und Erstattungsgarantie

Nachteile
  • Nähte innen
  • Länge der Finger
  • Luftzirkulation


ISSYZONE Motorrad Handschuhe

Im Vergleich zu anderen Motorradhandschuhen haben unsere Handschuhe eine Nahtkonstruktion an der Fingerposition. Dies ermöglicht Ihre Hände zu entspannen und nicht festziehen, wenn ein Motorrad fahren. Außerdem gibt es auf der Handfläche der Handschuhe einen Anti-Rutsch-Silikonstreifen, der rutschfester ist als die anderen Materialien und Ihnen mehr Sicherheit bieten kann.

Hergestellt aus hochwertigen Spezialmaterialien und hartem Knöchelschutz, können unsere Handschuhe Ihren Händen einen kompletten Schutz bieten. Verstärkungen an den Fingern, den Mittelfußknochen, den Knöcheln und der Handkante sorgen für eine gute Stoßdämpfung und reduzieren die Auswirkungen von äußeren Kräften auf die Hände im Falle eines Sturzes für einen optimalen Schutz.

Die Sommerhandschuhe sind mit Belüftungslöchern an der Oberfläche versehen, damit der Wind beim Fahren abfließen kann und die Hände kühl bleiben. Die vielseitigen Handschuhe sind ideal zum Motorradfahren, Radfahren, Bergwandern, Klettern, Trainieren usw.

Superfasertuch wird auf der Fingerspitze des Daumens und des Zeigefingers verwendet, so dass Sie das Telefon auch mit Fahrradhandschuhen frei berühren können.Um Ärger zu vermeiden, können Sie immer das Telefon mit Handschuhen beantworten, auf Informationen und Navigation reagieren.

Unsere Sommerhandschuhe bieten Ihnen 4 verschiedene Größen von M bis XXL zur Auswahl. Bitte messen Sie Ihre Hand vor dem Kauf und nehmen Sie die Größentabelle als Referenz. Wenn Sie zwischen den Größen liegen, wählen Sie bitte die größere Größe.Leider öffnen sich nach 2-maligem Gebrauch schon hier und da die Nähte, außerdem sieht der Stoff oben aus, als wolle er sich auflösen. Überall ist ein kleiner Stofffussel zu sehen.

Vorteile
  • Flexibles Finger-Stretch und Anti-Rutsch-Silikon-Design
  • Schützt Ihre Hände perfekt
  • Atmungsaktiv & leicht zu tragen
  • Touchscreen-Funktion
  • Ausgezeichneter Service

Nachteile
  • Stofffussel
  • geöffnete Nähte


INBIKE Ziegenhaut Motorradhandschuhe

INBIKE Locomotive Gloves – Hochwertige Motorradhandschuhe aus Ziegenleder nach einer Reihe von Produktionsprozessen und strengen Werkskontrollen. Das Ziegenleder ist verschleißfest und warm und bietet zuverlässigen Schutz für Motorradfahrer. Der Schneekratzer / Visierwischer am Daumen hilft Ihnen, Regen und Schnee vom Motorradspiegel zu entfernen, während Sie Ihr Motorrad fahren.

Das EVA- und Gel-Polster bietet zusätzlichen Schutz am Handgelenk und reduziert die Vibrationen der Handfläche. Und die nahtlos überlappenden Fingerspitzen mit Silikonbeschichtung sorgen für mehr Grip.

Diese Motorradhandschuhe bieten einen vorgeformten Knöchelschutz sowie integrierte Protektoren an den Fingern und am Handgelenk. Sie bieten erhöhten Schutz bei gleichzeitig gutem Tragekomfort.

Die elastischen Materialien auf der Fingeroberfläche sorgen für beste Flexibilität. Die elastischen Lycra-Seiteneinsätze an den Fingern und die ergonomische Polsterung sorgen für mehr Komfort und Bewegungsfreiheit.

Der Klettverschluss ermöglicht es Ihnen, die Größe nach Ihrem eigenen Komfort einzustellen. Dadurch wird die Bequemlichkeit des Handschuhs erheblich verbessert.

Vorteile
  • Hochwertiges Ziegenleder
  • Hardshell-Schutz
  • flexible Finger
  • Verschlussdesign

Nachteile
  • teuer


Motorradhandschuhe-Kaufberatung

Die wichtigsten Merkmale von Motorradhandschuhen sollten sein

Motorradhandschuhe sollten einen Riemen am Handgelenk haben. Das ist das wichtigste Merkmal, denn es sichert sie an der Hand, wenn man vom Motorrad fällt. Als Nächstes brauchen sie einen Knöchelschutz und eine Polsterung für den Fall, dass während der Fahrt etwas passiert oder jemand mit seinem Auto oder Motorrad gegen Sie stößt. Sie müssen auch vor Witterungseinflüssen geschützt werden. Achten Sie also auf wasserdichtes Material und atmungsaktive Innenhandschuhe, damit Ihre Hände darunter nicht zu heiß werden oder schwitzen.

Fahrstil

Wenn Sie eine Motorradtour planen, dann müssen die Handschuhe bequem und sicher sein. Natürlich ist es nicht nötig, teure Handschuhe zu kaufen. Wenn Sie jedoch möchten, dass sie jahrelang halten, sollten sie von hoher Qualität sein und gut sitzen.

Das gilt besonders für Motorradhandschuhe aus Leder. Sie bedürfen besonderer Pflege, denn die Haut an den Händen braucht eine gewisse Zeit, um sich anzupassen, so wie sich mit der Zeit eine zweite Hautschicht bildet und nach einigen Monaten ausdehnt.

Die besten Motorradhandschuhe sind in der Regel aus hochwertigem Leder gefertigt, das robust und schwer zu zerreißen ist. Die Innenseite sollte weich gepolstert sein, damit Sie sie den ganzen Tag über tragen können, ohne dass Ihre Hände Schaden nehmen oder sich unangenehm anfühlen. Viele Modelle haben einen verstellbaren Riemen am Handgelenk, damit Sie die Handschuhe auch dann anbehalten können, wenn beim Fahren mit hoher Geschwindigkeit ein starker Wind aufkommt.

Wenn Sie lieber fingerlose Fahrradhandschuhe tragen, müssen diese auch Ihre Handflächen und Finger schützen, da diese Art von Kleidung nicht vor Verletzungen durch Stürze oder Rutschen beim Motocross schützen kann. Handschuhe mit perforierten Handflächen erleichtern das Festhalten des Lenkrads, ohne dass die Hände abrutschen, was zu Stürzen führen kann.

Wetterfest

Um Ihre Hände vor den Elementen zu schützen, brauchen Sie einen Handschuh, der Wind und Wasser standhält. Achten Sie auf ein Paar mit einem wasserdichten Außenmaterial aus Leder oder Nylon. Diese Materialien bieten auch eine gewisse Isolierung gegen kaltes Wetter, sind aber dennoch atmungsaktiv genug, damit Ihre Hände im Inneren der Handschuhe nicht schwitzen.

Bedenken Sie jedoch, dass leichte Handschuhe nicht so viel Isolierung bieten und Ihre Hände anfälliger für Kälte machen. Wenn Sie jedoch in einem warmen Klima leben oder nur in den Sommermonaten fahren, sollte dies kein allzu großes Problem für Sie darstellen.

Größe

Wenn Sie sich für ein Paar Handschuhe entscheiden, müssen Sie sie zunächst einmal in die Hand nehmen. Online-Käufe können zwar bequem sein, führen aber oft zu Einheitsgrößen, die nicht ganz passen, wenn Sie sie endlich erhalten. Es ist wichtig, Motorradhandschuhe zu kaufen, die gerade eng genug an den Handgelenken anliegen, aber dennoch genug Bewegungsfreiheit und Komfort bieten, damit sie sich beim Fahren nicht zu eng anfühlen. Eine gute Faustregel ist, dass die Handschuhe anfangs eng anliegen sollten, da sich das Leder mit der Zeit perfekt an Ihre Handgröße anpasst, ohne sich einschränkend oder unbequem anzufühlen.

Die Größe ist das erste, was Sie bei der Wahl eines Handschuhs beachten müssen. Online-Käufe können zwar bequem sein, führen aber oft zu Einheitsgrößen, die nicht ganz passen, wenn Sie sie schließlich erhalten. Es ist wichtig, Motorradhandschuhe zu kaufen, die gerade eng genug an den Handgelenken anliegen, aber dennoch genügend Bewegungsfreiheit und Komfort bieten, damit sie beim Fahren nicht zu sehr einschnüren. Eine gute Faustregel ist, dass die Handschuhe anfangs eng anliegen, da sich das Leder mit der Zeit perfekt an Ihre Handgröße anpasst, ohne dass sie sich einschränkend oder unbequem anfühlen.

Länge des Handschuhs

Die Länge des Handschuhs ist ein wichtiger Faktor, den Sie bei der Wahl von Motorradhandschuhen berücksichtigen sollten. In kurzen Handschuhen werden sich Ihre Hände eingeengt fühlen, während längere Handschuhe für Ihren Geschmack zu sperrig sein könnten. Überlegen Sie auch, welchen Wetterbedingungen Sie bei Ihren Fahrten normalerweise ausgesetzt sind, und kaufen Sie entsprechend. Im Allgemeinen sollten Sie keine Handschuhe wählen, die kürzer als drei Zoll sind, da sie sich leicht in beweglichen Teilen oder anderen Geräten am Fahrrad verfangen können. Wenn Sie etwas Wasserdichtes brauchen oder eine empfindliche Haut haben, sollten Sie sich nach Vollfingerhandschuhen umsehen, die einen gleichmäßigen Schutz von den Fingerspitzen bis zu den Handgelenken bieten, damit es keine Lücken zwischen den Materialien gibt, durch die Wasser eindringen kann.

Touchscreen-Fähigkeit

Eine der wichtigsten Eigenschaften, auf die man achten sollte, ist die Touchscreen-Fähigkeit. Auch wenn nicht alle Handschuhmodelle über diese Option verfügen, kann sie ein Lebensretter sein, wenn Sie Ihr Telefon oder Tablet unterwegs benutzen müssen.

Ein weiteres Merkmal, für das sich viele Fahrer entscheiden, ist der Knöchelschutz mit Hartplastikeinsätzen in nur einem Bereich und einer Polsterung über dem restlichen Handschuhmaterial. Dieses Design bietet maximale Sicherheit, ohne das An- und Ausziehen der Handschuhe zu erschweren. Handschuhe aus Kevlar sind ebenfalls sehr beliebt, da sie sehr widerstandsfähig sind, auch wenn sie unter Umständen teurer sind als andere Optionen, die online oder in Ihrem örtlichen Motorradausrüstungsgeschäft erhältlich sind.

Typen

Es gibt zwei Arten von Motorradhandschuhen: Sommer- und Winterhandschuhe. Für beide Jahreszeiten braucht man ein gutes Paar motorradspezifische Handschuhe.

Fahren auf der Straße

Motorradhandschuhe gehören zu den wichtigsten Teilen Ihrer Motorradausrüstung, da sie Sie bei einem Unfall oder einem anderen Missgeschick während einer Fahrt schützen. Bei Motorradhandschuhen sollten Sie nie an der Qualität sparen, denn Sie möchten nicht, dass sie sich während der Fahrt lösen und Ihre Hände ungeschützt lassen. Eines der wichtigsten Dinge beim Kauf neuer Motorradhandschuhe ist, dass sie richtig sitzen. Sie sollten weder zu eng noch zu locker an den Fingern und am Handgelenk sitzen, also probieren Sie sie selbst aus, bevor Sie sie online kaufen.

Sportliches Fahren

Bequeme und leichte Handschuhe für Fahrer, die etwas mehr Schutz als nur das Nötigste wünschen.

Bietet im Vergleich zu Standard-Motorradhandschuhen zusätzliche Polsterung an Knöcheln, Handrücken, Fingern und Handgelenk, ohne dass sie sich bei Bewegungen oder der Bedienung der Steuerung zu wuchtig oder einschränkend anfühlen.

Diese Handschuhe eignen sich sowohl für den Einsatz im Gelände als auch auf der Straße und sind sowohl für die Straße als auch für den Straßenverkehr geeignet.

Diese Art von Motorradhandschuhen bietet zusätzlichen Schutz, während das taktile Gefühl in den Fingern aufgrund der verstärkten Bereiche an den Kontaktpunkten zwischen Handschuhmaterial und Handbereich erhalten bleibt.

Sie bieten einen robusten Schutz gegen Windchill und schränken gleichzeitig weder die Bewegungsfreiheit noch das Tastgefühl während des Betriebs ein.

Speziell für winterliche Witterungsbedingungen, einschließlich extremer Kälte, entwickelt, bei denen Fahrer maximale Isolierung und Wärme benötigen, aber nicht die Einschränkung durch die Übergröße wünschen, die isolierte Standard-Motorradhandschuhe mit Stulpe bieten, wenn sie mit beheizten Innenhandschuhen kombiniert werden (nicht im Lieferumfang enthalten).

Rennsport

Sie sind perfekt für normale Motorradfahrer. Sie sind in der Regel aus Leder oder synthetischen Materialien gefertigt und bieten den besten Schutz vor Schürfwunden, falls Sie während einer Fahrt vom Motorrad fallen. Diese Art von Handschuhen bietet auch einen guten Halt an Bremshebeln, Gaspedal und Lenker und ermöglicht so eine bessere Kontrolle über die Bewegungen Ihres Fahrzeugs.

Tourenhandschuhe

Touring-Handschuhe sind in der Regel wasserdicht, winddicht und schützend. Sie sollten bequem genug sein, um lange Strecken zu fahren. Außerdem müssen sie einen guten Grip am Lenker bieten und je nach Bedarf über weitere Funktionen wie Thermofutter oder Panzerschutz verfügen.

Viele Motorrad-Tourenhandschuhe sind für die Verwendung von Touchscreens ausgelegt. Einige verfügen über zusätzliches Material an den Handflächen, das Schutz und Grip bietet, während andere zu diesem Zweck ein Gel-Pad oder einen Silikondruck aufweisen können.

Die meisten dieser Arten von Motorradhandschuhen verfügen auch über eine Art von Handgelenkverstellung, sei es durch Klettverschlüsse, Klettbündchen oder sogar Reißverschlüsse. Die Stulpe sollte hoch genug sein, damit sie bei kälterem Wetter, das einen Überhandschuh erfordert, nicht mit dem Ärmel der Jacke kollidiert.

Winter

Achten Sie auf einen Handschuh mit Isolierung, damit Ihre Hände in der kalten Jahreszeit warm bleiben. Achten Sie beim Kauf von Handschuhen auf die von den Herstellern angegebene Größentabelle. Achten Sie darauf, dass der Handschuh gut passt und Sie sich beim Fahren frei bewegen können. Erwägen Sie den Kauf eines wasserdichten Motorradhandschuhs. Wenn Sie auch im Winter mit dem Motorrad unterwegs sind, ist es wichtig, dass Ihre Handschuhe wasserdicht sind und auch anderen Elementen standhalten.

Sommer

Sie sind dünner und haben keine Isolierung. Sie dienen dem Schutz der Hände vor Wind, Regen und Ungeziefer. Sommerhandschuhe sind in der Regel weniger gepolstert als Winterhandschuhe, aber sie können in vielen Situationen trotzdem nützlich sein.

Cruiser

Cruiser-Handschuhe sind die beste Motorradausrüstung für Cruiser, da sie keine große, sperrige Polsterung haben. Diese Art von Motorradhandschuhen hält Ihre Finger warm und lässt Sie den Griff am Lenker spüren. Cruiser-Motorradhandschuhe aus Leder sehen toll aus und lassen sich dank ihres klassischen Stils leicht zu jedem Outfit oder Stil tragen.

Adventure-Touring-Motorradfahrer brauchen strapazierfähige, bequeme und dennoch modische Handschuhe, um ihre Hände bei winterlichen Wetterbedingungen vor kühlem Wind zu schützen. Hochwertige Adventure-Touring-Handschuhe sollten wasserdicht sein, damit die Hände auch bei Regenstürmen oder in Pfützen, die sich nach Regenfällen bilden, trocken bleiben.

Abenteuer

Adventure-Handschuhe sind für ambitionierte Radfahrer gedacht, die bei jedem Wetter fahren wollen, auch bei heißen Sommertemperaturen. Sie verfügen in der Regel über die folgenden Eigenschaften:

Wasserdichte/atmungsaktive Membranen

Interne Panzerung für Aufprallschutz

Lange Stulpe, um das Eindringen von Wind und Regen in die Jacke zu verhindern.

Technische Textilien mit hoher Denier-Zahl (Dicke) werden oft gegenüber Leder bevorzugt, da sie bei wärmeren Temperaturen eine bessere Luftzirkulation ermöglichen, aber dennoch einen gewissen Schutz vor Abrieb und Wettereinflüssen wie Wasser und Kälte bieten. Abenteuerhandschuhe weisen in der Regel alle oder die meisten dieser Merkmale auf: Lange Stulpen zum Schutz der Handgelenke, wenn sie in Jacken gesteckt werden; wasserdichte/atmungsaktive Membranen; integrierte Knöchelschützer aus zähem Kunststoff oder kohlenstofffaserverstärktem Thermoplast (oft als „Exo-Rüstung“ bezeichnet); Reißverschlüsse an der Seite, damit sie schnell entfernt werden können, wenn sie durch einen Unfall durchnässt werden; atmungsaktive Einsätze auf dem Handrücken; abriebfeste Handflächen.

Frauen

Handschuhe für Frauen gibt es in einer Vielzahl von Stilen, Designs und Farben. Sie können Motorradhandschuhe für Frauen kaufen, die gut zu Ihrem Outfit passen, oder Sie können sich für funktionellere Modelle entscheiden, z. B. solche aus Kevlar, die vor Abrieb schützen. Wenn Sie einen möglichst eleganten Handschuh suchen, der gleichzeitig Schutz bietet, ist Leder die richtige Wahl. Wenn Sie jedoch nach einem leichteren Material suchen, können Sie sich auch für Textilgewebe entscheiden.

Off-Road

Off-Road-Handschuhe ähneln den Motorradhandschuhen für die Straße, bieten aber einen besseren Schutz. Die Fingerknöchel sind zusätzlich mit Hartplastik gepanzert, und auch die Handoberseite in der Nähe des Handballenansatzes ist stärker gepolstert. Diese Art von Handschuhen eignet sich hervorragend für Motocross-Fahrer, die bei Fahrten abseits der Straße in unwegsamem Gelände eine gute Stoßdämpfung benötigen. Für diese Art von Wetterbedingungen benötigen Sie einen Handschuh mit Wärmeisolierung, damit Ihre Hände bei langen Fahrten bei kühlen Temperaturen nicht zu kalt werden oder überhitzen. Die meisten Off-Road-Handschuhe sind außerdem mit einer wasserdichten und atmungsaktiven Membran (GoreTex) ausgestattet, damit Ihre Hände trocken bleiben.

Off-Road-Fahrten können schmutzig sein, daher sollten Sie Handschuhe wählen, die sich leicht reinigen lassen, wenn sie mit Dreck oder Schlamm in Berührung kommen. Dirt-Bike-Handschuhe sollten auf der Oberseite eine Art Außenmaterial haben, z. B. Leder oder strukturierte Kunststoffgriffe (für Motocross-Fahrer). Auch der Handflächenbereich sollte verstärkt werden, vor allem an Stellen, an denen viel Druck ausgeübt wird, wie z. B. am Bremshebel. Sie werden wahrscheinlich einen Handschuh mit Handgelenksverschlüssen für zusätzliche Sicherheit benötigen, wenn Sie durch unwegsames Gelände fahren, wo Äste Ihre Hand treffen könnten, während Sie von einem Hindernis zum anderen geworfen werden. Um Verletzungen durch Stöße mit Steinen, Stöcken und anderen scharfen Gegenständen zu vermeiden, sollten Sie nach Handschuhen mit Polsterungen an den Handflächen und Knöcheln suchen.

Pflege und Wartung von Motorradhandschuhen

Es ist wichtig, Ihre Motorradhandschuhe zu pflegen, wenn Sie möchten, dass sie lange halten. Mit der richtigen Pflege sehen sie gut aus und bieten jahrelang hervorragenden Grip. Es gibt einige einfache Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um die Lebensdauer Ihrer Lieblingshandschuhe zu verlängern! Wenn Sie sie richtig pflegen, können Sie ihre Lebensdauer um Jahrzehnte oder sogar um mehr als ein Jahrhundert verlängern, je nachdem, wie gut sie hergestellt wurden. In den folgenden Informationen erfahren Sie, was Sie bei der routinemäßigen Reinigung und Aufbewahrung tun müssen, die den Unterschied ausmachen können, ob Ihr Handschuh am Ende länger hält als erwartet!

Nützliche Tipps

Wenn Sie möchten, dass Ihre Handschuhe lange halten, ist es sehr wichtig, dass sie die richtige Größe haben. Eine gute Passform bedeutet, dass im Inneren der Handschuhe kein zusätzlicher Platz vorhanden ist. Dies könnte zu Unbehagen und sogar zu Verletzungen führen, wenn man bedenkt, wie eng es beim Motorradfahren zugehen kann! Wenn sie sich beim Tragen zu klein oder zu groß anfühlen, wird sich dies mit der Zeit bemerkbar machen, da sich das Leder entsprechend ausdehnt oder schrumpft. Es kann einige Wochen dauern, bis dies der Fall ist, so dass Sie genügend Zeit haben, die Schuhe anzupassen, bis sie wie angegossen passen (Wortspiel beabsichtigt).

Auch zwischen Ihren Händen und dem Griff am Lenker Ihres Fahrrads sollte stets eine Feuchtigkeitsbarriere bestehen, damit alles stabil bleibt. Wenn Sie schwitzige Handflächen bekommen, kann das zu einem rutschigen Griff führen, was das Letzte ist, was jeder Fahrer will! Das macht es viel leichter, die Kontrolle über das Motorrad zu verlieren und möglicherweise einen Unfall zu verursachen. Um solche Probleme zu vermeiden, sollten Sie immer nach Handschuhen Ausschau halten, die mit einer Art Antitranspirationslösung behandelt wurden. Die fortschrittlicheren Modelle verfügen über eine Gel-Auskleidung auf der Innenseite, die die Feuchtigkeit in Schach hält, bis sie auf natürliche Weise verdunsten kann.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was sind die wärmsten Motorradhandschuhe?

Die wärmsten Motorradhandschuhe sind aus reinem Schafsleder oder Leder. Sie können auch ein Paar mit Pelzfutter für ultimative Wärme und Komfort wählen.

Wie lange sind Motorradhandschuhe haltbar?

Motorradhandschuhe sind sehr langlebig. Bei guter Pflege können sie bis zu fünf Jahre halten, aber es ist ratsam, keine alten, gebrauchten Motorradhandschuhe zu kaufen, da sie innere Schäden haben können, die man nicht sehen kann.

Sollten Motorradhandschuhe eng sitzen?

Motorradhandschuhe sollten nicht so eng sein, dass sie die Blutzirkulation behindern. Sie sollten eng anliegen, aber dennoch ein leichtes Bewegen der Finger und Drehen der Hände ermöglichen.

Bei Motorradhandschuhen aus Leder sollten Sie darauf achten, dass sie lang genug sind, damit Ihr Handgelenk nicht freiliegt. Dies schützt Sie vor Verletzungen, wenn das Motorrad stürzt oder unter Ihnen wegrutscht.

Was macht gute Motorradhandschuhe aus?

Bei guten Motorradhandschuhen sollten Sie auf ein paar wichtige Eigenschaften achten. Achten Sie darauf, dass sie die folgenden Eigenschaften haben:

  • Schutz vor Verletzungen – Als Erstes müssen Sie sicherstellen, dass die Handschuhe einen angemessenen Schutz bieten, vor allem wenn Sie vorhaben, ohne Windschutzscheibe oder andere spezielle Ausrüstung Motorrad zu fahren. Tatsächlich ist es sogar illegal, ohne Schutzausrüstung zu fahren, daher sollte dies bei der Suche nach neuen Handschuhen ganz oben auf Ihrer Liste stehen!
  • Komfort und Qualität – Anstatt ganz aus Leder zu bestehen, sollten Sie sich für Handschuhe mit belüfteten Einsätzen aus Mesh oder anderen atmungsaktiven Materialien entscheiden, damit Ihre Hände auch nach Stunden noch kühl bleiben. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie bei extremer Hitze fahren, z. B. in den Sommermonaten.
  • Haltbarkeit – Die besten Motorradhandschuhe sollten über Jahre hinweg halten, und zwar nicht nur in Bezug auf den Handschuh selbst, sondern auch, indem sie ihre Schutzfunktionen so gut wie möglich erhalten. Wenn Sie ein neues Paar Handschuhe kaufen und zum ersten Mal damit fahren, sollten Sie darauf achten, dass sie sich wie ein integraler Bestandteil Ihres Motorrads anfühlen.
  • Stil – Es kann sein, dass Sie zugunsten der Funktion ein paar Abstriche beim Stil machen müssen, aber wenn möglich ist es trotzdem wichtig, dass Ihre Handschuhe auch gut aussehen. Schließlich wollen Sie nicht, dass sie zu sehr herausstechen und die Aufmerksamkeit vom Rest Ihres Motorrads ablenken!

Sind Lederhandschuhe gut für Motorräder?

Es gibt verschiedene Arten von Handschuhen, darunter auch Motorradhandschuhe aus Leder. Der beste Handschuhtyp für Motorräder ist einer, der Ihre Hände warm und trocken hält und Ihnen dennoch genügend Bewegungsfreiheit lässt, um die Bedienelemente des Motorrads zu bedienen. Motorradhandschuhe aus Leder sind ideal, da sie im Falle eines Sturzes oder einer Kollision einen guten Schutz vor Verletzungen bieten, aber auch die nötige Beweglichkeit für Lenkung und Bremsen ermöglichen.

Sind die Handschuhe von Alpinestars gut?

Ja! Die Motorradhandschuhe von Alpinestars sind sehr hochwertig. Sie sind für die Sicherheit gemacht, so dass Sie erwarten können, dass sie Ihre Hände im Falle eines Unfalls schützen. Wenn Sie die bestmögliche Qualität wollen, ohne zu viel Geld auszugeben, sind diese Handschuhe eine gute Wahl.

Nützliches Video: Motorradhandschuhe kaufen – Was müsst Ihr beachten?

Fazit

Wenn Sie auf der Suche nach den besten Motorradhandschuhen sind, gibt es keinen besseren Weg, als sich darüber zu informieren, was sie so gut macht. Dieser Leitfaden wird Ihnen helfen, alle Aspekte des Kaufs von Motorradhandschuhen zu verstehen und wie sie sich beim Tragen anfühlen sollten. Denken Sie daran, dass auch Ihre Hände die Aufmerksamkeit verdienen!