Lenkergriffe Test 2022: Die besten 5 Lenkergriffe im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
Simda ProSimda Pro
  • Komfortabler Griff
  • Leichte Montage
  • Edles Design
AUCH EINE GUTE WAHL
PROGRIP 732 RoadPROGRIP 732 Road
  • Länge: 125mm
  • Seitenwand: Geschlossen
  • Innendurchmesser: links 22mm, rechts 24mm
AUCH EINE GUTE WAHL
Area1Area1
  • Aufzieh-Länge ca. 120 mm
  • Gummi aus hochwertigem TPE-Material
  • Laser gravierte ODF Logos
Alchemy Parts LtdAlchemy Parts Ltd
  • Gas- Seite Innendurchmesser: 25mm
  • Aluminium Körper Mit Gummieinlagen
  • ‎Sehr Hochwertig
VGEBYVGEBY

 

  • Material: Gummi
  • Paketgewicht: Ca. 110g
  • Geeignet für die meisten 22mm

Wählen Sie die besten Lenkergriffe

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Lenkergriffe

19 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

47.37% der Benutzer wählten Simda Pro, 10.53% PROGRIP 732 Road, 31.58% Area1, 0.00% Alchemy Parts Ltd und 10.53% VGEBY. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Beim Radfahren gibt es viele Dinge zu bedenken, und eines der wichtigsten ist es, die richtigen Lenkergriffe zu finden. Es gibt drei Haupttypen von Griffmaterialien: Gummi, Schaumstoff und Kork. Alle haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, daher ist es wichtig, herauszufinden, welches Material für Sie das richtige ist.

Ein guter Satz Lenkergriffe sorgt dafür, dass Ihre Hände auf langen Fahrten bequem bleiben, und sie können auch einige zusätzliche Sicherheitsfunktionen bieten. In diesem Artikel werden verschiedene Arten von Griffmaterialien und -designs sowie einige Tipps zur korrekten Montage erörtert.

Simda Pro Griffe für den Lenker

Dies sind die Griffe, die Ihre Hände fest an ihrem Platz halten, während Sie auf der offenen Straße unterwegs sind. Suchen Sie nicht weiter als unsere Simda Pro Lenkergriffe!

Die aus hochwertigem CNC-Aluminium gefertigten und für zusätzlichen Komfort und Grip mit Gummi beschichteten Griffe sind einfach zu montieren und bieten volle Kontrolle über Geschwindigkeit und Richtung. Mit einem attraktiven Design, das in verschiedenen Farben erhältlich ist, werden sie auch an Ihrem Fahrrad gut aussehen.

Und wenn Ihnen die Sicherheit am Herzen liegt, machen Sie sich keine Sorgen – unsere Griffe bieten UV-Schutz, um Ihre Hände vor den schädlichen Sonnenstrahlen zu schützen. Also, schnallen Sie sich noch heute einen Satz Simda Pro Lenkergriffe an und machen Sie sich bereit, den Wind in Ihren Haaren zu spüren!

Vorteile
  • Premium-Griffe für den Motorradlenker;
  • völlig rutschfest und bequem;
  • aus speziellem CNC-Aluminium gefertigt;
  • mit Gummibeschichtung;
  • leicht zu montieren;
  • UV-Schutz;
  • auffälliges Design;
  • extrem robustes Modell;
  • in verschiedenen Farben erhältlich;
  • bieten volle Kontrolle über Geschwindigkeit und Richtung;
  • Gesamtlänge: 14 cm;
  • gut in der Hand liegen.

Nachteile
  • nicht geeignet mit eingebauter Griffheizung;
  • dünnes Modell.


Lenkergriffe von PROGRIP 732 Road, schwarz / rot [Ø 22mm]

Die PROGRIP 732 Road schwarz/rot Lenkergriffe sind die perfekte Wahl für Motorradfahrer, die rutschfeste Griffe wünschen, die auch noch bequem sind. Die Griffe sind aus einer haltbaren Gummimischung hergestellt, die verschleiß- und witterungsbeständig ist.

Sie haben eine strukturierte Oberfläche, die auch bei Nässe guten Halt bietet. Diese Griffe werden außerdem mit Aluminium-Endkappen geliefert, die ihnen einen fertigen Look verleihen und den Lenker vor Beschädigungen schützen.

Diese Griffe haben eine neue Technologie, die sie doppelt dicht macht, was bedeutet, dass sie auf der Innenseite robust und super weich auf der Außenseite sind. Sie kommen auch mit einer Gel-Komponente, um Vibrationen während der Fahrt weiter zu reduzieren. Die Gesamtlänge dieser Griffe beträgt 125 mm, der Griffumfang 94 mm. Außerdem haben sie einen Griffbereich für die Sicherheitsverkabelung sowie eine vorgestanzte Öffnung.

Vorteile
  • rutschfeste Eigenschaften auch bei Nässe;
  • stabil im Inneren;
  • neue Technologie für doppelte Dichte;
  • für Motorradrennen verwendet;
  • kompatibel mit metrischen Lenkern;
  • bieten höchsten Fahrkomfort;
  • von außen superweich;
  • mit einer Gelkomponente;
  • Gesamtlänge: 125 mm;
  • Griffumfang: 94 mm;
  • Griffbereich für die Sicherheitsverkabelung;
  • mit vorgestanzter Öffnung;
  • reduziert Vibrationen.

Nachteile
  • Die Lenkergriffe sind auf beiden Seiten offen;
  • dünnes Material.

Area1 Lenkergriffe für Motorräder und Scooter, 22/24-25 mm

Area1 Lenkergriffe sind die perfekte Wahl für alle, die kompromissloses Design und Qualität wünschen. Diese Griffe haben offene Enden, wodurch sie sehr angenehm zu halten sind, und sie sind frei von stinkenden und giftigen Weichmachern.

Die Griffe sind aus Silikon gefertigt und passen auf jeden Lenker. Sie sind außerdem leicht zu reinigen und in verschiedenen Farben erhältlich.

Sie sind außerdem eloxiert und poliert, und ihre CNC-gefrästen Aluminiumteile machen sie langlebig und kratzfest. Außerdem sind sie in einer Reihe von eleganten Farben mit lasergravierten ODF-Logos erhältlich. Aus hochwertigem TPE-Material gefertigt, bieten diese Griffe einen guten Halt und sind mit fast allen Motorrädern kompatibel.

Vorteile
  • kompromissloses Design;
  • mit offenen Enden;
  • sehr angenehm zu halten;
  • ohne stinkende und giftige Weichmacher;
  • Eloxaltechnik;
  • CNC-gefräste Aluminiumteile;
  • haltbare und kratzfeste Farben;
  • mit lasergravierten ODF-Logos;
  • aus hochwertigem TPE-Material;
  • mit quer verlaufenden Rippen;
  • leicht zu montieren;
  • aus weichem Gummi;
  • bieten einen guten Halt;
  • kompatibel mit fast allen Motorrädern.

Nachteile
  • nicht für Griff mit Heizung;
  • Die Rippen gehen nicht um den Griff herum.


Alchemy Parts Motorrad-Griffe für 22 mm Stangen, schwarz

Diese Motorradgriffe von Alchemy Parts sind perfekt für alle, die ein gutes Gefühl beim Fahren haben wollen. Der Aluminiumkörper mit Gummieinsätzen verhindert ein Abrutschen und das einfach zu montierende Design macht es zu einem Kinderspiel, einen großartigen Griff an Ihrem Motorrad zu bekommen.

Diese Griffe sind perfekt für jeden, der die Kraft seines Motorrads während der Fahrt spüren möchte.

Die raue Oberfläche bietet eine hervorragende Traktion, und die E-geprüften Modelle sind perfekt für alle, die mehr Sicherheit wünschen. Ganz zu schweigen davon, dass der perfekte Durchmesser die Belastung des Handgelenks verringert, was diese Griffe zu den bequemsten überhaupt macht.

Vorteile
  • Aluminiumgehäuse mit Gummieinlagen;
  • verhindern ein Ausrutschen;
  • passen großartig;
  • leicht zu montieren;
  • raue Oberfläche;
  • E-geprüfte Modelle;
  • nicht zugelassene Griffe;
  • Griffe mit einem guten Gefühl;
  • mit einem Gasgriff;
  • perfekter Durchmesser zur Entlastung der Handgelenke.

Nachteile
  • nicht mit allen Motorrädern kompatibel;
  • zu weiche Griffe.


Vgeby Motorrad Lenkergriffe, 1 Paar, Schwarz

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihrem Motorrad oder Fahrrad etwas Persönlichkeit zu verleihen? Die Vgeby Motorrad Lenkergriffe sind perfekt für alle Motorradmodelle. Diese Griffe sind aus robustem Aluminium und Kunststoff gefertigt und mit einem weichen TPR-Überzug versehen, damit Ihre Hände nicht vom Lenker abrutschen.

Sie sind in Schwarz, Blau, Rot oder Grün erhältlich und passen auf die meisten Lenker in Standardgröße. Die Montage ist einfach: Entfernen Sie einfach die alten Griffe und schieben Sie die neuen auf!

Diese stilvollen und funktionalen Griffe sind resistent gegen Verblassen, Korrosion und Kälte. Außerdem sind sie einfach zu montieren und zu reinigen – perfekt für Fahrer, die eine schnelle und einfache Umrüstung wünschen.
Und die Riffelung des Renthal-Lenkers macht sie besonders komfortabel und sicher. Warum also warten? Verleihen Sie Ihrem Fahrrad oder Motorrad noch heute einen neuen Look mit unseren Vgeby-Motorradlenker-Griffen!

Vorteile
  • universelles Gummimodell;
  • rutschfeste Griffe;
  • verblassen nicht so leicht;
  • kältebeständig;
  • langlebige, korrosionsbeständige Konstruktion;
  • Gesamtlänge – 12 cm;
  • leichtes Modell;
  • geeignet für lange Fahrten;
  • Erhältlich in 5 Farben;
  • leicht zu installieren;
  • geben Motorrädern oder Fahrrädern einen neuen Look;
  • leicht zu reinigen;
  • perfekte Verrippung des Leihlenkers.

Nachteile
  • sollten häufig gereinigt werden;
  • kann Plastikgeruch verursachen.

Lenkergriffe -Kaufberatung

Was sind Lenkergriffe für Motorräder?

Lenkergriffe für Motorräder sind so konstruiert, dass sie einen bequemen und sicheren Halt am Lenker bieten und es Ihnen ermöglichen, Ihr Motorrad mühelos zu steuern. Außerdem schützen sie Ihre Hände vor Wind und Wetter und können das Aussehen Ihres Motorrads verbessern. Diese Lenkergriffe sind die perfekte Ausrüstung für Motorradfahrer. Sie werden auch als Handgriffe, Lenkerhandschuhe oder einfach als Griffe bezeichnet.

Die Lenkergriffe werden in verschiedenen Größen und Formen hergestellt, um den Bedürfnissen aller Arten von Fahrern gerecht zu werden. Es gibt auch eine Vielzahl von Materialien, aus denen diese Griffe hergestellt werden können, darunter Gummi, Kunststoff, Leder und Metall. Es gibt viele verschiedene Arten von Lenkergriffen, daher ist es wichtig, dass Sie die richtigen Griffe für Ihr Fahrrad und Ihren Fahrstil auswählen [1].

Vorteile von Motorradgriffen

Die Installation von Motorradgriffen an Ihrem Motorrad bietet einige wichtige Vorteile. Erstens bieten sie dem Fahrer einen bequemeren und sichereren Griff, was zu einer besseren Kontrolle über das Motorrad führen kann. Außerdem schützen Motorradgriffe Ihre Hände vor Vibrationen und Windgeräuschen während der Fahrt. Schließlich können sie Ihrem Motorrad auch einen Hauch von Stil und Persönlichkeit verleihen. Sie sollten auch andere wichtige Vorteile von Lenkergriffen berücksichtigen:

  •     Sie können die Sicherheit Ihres Fahrrads erhöhen, da sie einen besseren Halt bieten.
  •     Die Griffe schützen Ihre Hände während der Fahrt vor Vibrationen und Windgeräuschen.
  •     Sie können Ihrem Fahrrad auch Stil und Persönlichkeit verleihen.

Bei der Auswahl von Motorradgriffen ist es wichtig, die Größe und Form des Lenkers an Ihrem Motorrad sowie die Art des Fahrens zu berücksichtigen. Es gibt viele verschiedene Arten von Griffen auf dem Markt, also nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich umzusehen und die Griffe zu finden, die Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen. Lesen Sie sich vor dem Kauf unbedingt die Produktbewertungen durch, damit Sie einen Eindruck davon bekommen, was andere über einen bestimmten Satz von Griffen denken.

Arten von Motorradgriffen

Es gibt drei Haupttypen von Motorradgriffen: den Standardgriff, den beheizten Griff und den schaltbaren Griff. Der Standardgriff ist nur ein Stück Gummi oder Kunststoff, das um den Lenker gewickelt wird und eine Oberfläche bietet, an der Sie sich festhalten können. Heizgriffe haben kleine Heizelemente in ihrem Inneren, die sich aufwärmen und bei kaltem Wetter für zusätzliche Wärme sorgen. Bei umschaltbaren Griffen können Sie durch Umlegen eines Schalters zwischen einem Standardgriff und einem beheizten Griff wechseln. Beachten Sie auch andere Arten von Lenkergriffen für Motorräder.

ISO-Griffe

ISO-Griffe sind eine Art Standardgriff, der von Harley-Davidson eingeführt wurde. Sie sind so konzipiert, dass sie sich der Form Ihrer Hand anpassen und ein komfortableres Fahren ermöglichen.

Einige Fahrer finden, dass ISO-Griffe ihnen helfen, den Lenker besser zu greifen, insbesondere bei Wind. Andere Fahrer empfinden sie jedoch als unangenehm, weil sie nicht so gut sitzen wie andere Griffe. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich ISO-Griffe anzuschaffen, sollten Sie sie zunächst ausprobieren, um zu sehen, ob sie für Sie geeignet sind.

Wenn Sie sich für ISO-Griffe entscheiden, gibt es einige Dinge zu beachten:

  • Die Schrauben, mit denen der Griff befestigt ist, können sich im Laufe der Zeit lösen, so dass Sie sie regelmäßig überprüfen und festziehen müssen.
  • Außerdem können die Griffe im Laufe der Zeit in der Sonne ausbleichen, so dass Sie sie gelegentlich ersetzen müssen.
  • Manche Fahrer finden, dass der Gummi der ISO-Griffe etwas klebrig ist, was dazu führen kann, dass die Hand vom Griff abrutscht.

Wenn Sie sich für ISO-Griffe entscheiden, lesen Sie unbedingt die Anweisungen des Herstellers sorgfältig durch, damit Sie wissen, wie Sie sie installieren und pflegen müssen [2].

Billet-Gummigriffe

Billet-Gummigriffe sind eine Art von Standardgriffen, die aus Billet-Aluminium hergestellt werden. Sie haben eine Gummibeschichtung, die einen guten Halt bietet und hilft, den Lenker vor Abnutzung und Verschleiß zu schützen.

Billet-Gummigriffe

Billet-Gummigriffe sind bei Cruiser-Fahrern sehr beliebt, weil sie einen guten Halt bieten, ohne zu sperrig zu sein. Außerdem gibt es sie in einer Vielzahl von Farben, sodass Sie sie passend zum Stil Ihres Motorrads erwerben können.

Ein Nachteil von Billet-Gummigriffen ist, dass sie teuer sein können. Ein weiterer Nachteil ist, dass sie im Laufe der Zeit in der Sonne ausbleichen können, so dass Sie sie möglicherweise gelegentlich ersetzen müssen.

Beheizte Griffe

Beheizte Griffe sind eine gute Option für Fahrer, die in kalten Klimazonen leben. Sie haben kleine Heizelemente in ihrem Inneren, die sich aufwärmen und bei kaltem Wetter für zusätzliche Wärme sorgen.

Heizgriffe können an jedem Motorradtyp angebracht werden, und es gibt sie in einer Vielzahl von Ausführungen, die zum Aussehen Ihres Motorrads passen. Ein Nachteil ist, dass sie teuer sein können. Ein weiterer Nachteil ist, dass sie viel Batteriestrom verbrauchen können, so dass Sie sie möglicherweise gelegentlich aufladen müssen.

Wenn Sie sich für beheizte Griffe entscheiden, sollten Sie die Anweisungen des Herstellers sorgfältig lesen, damit Sie wissen, wie Sie sie installieren und pflegen müssen.

Wie findet man den perfekten Motorradgriff?

Ein Motorradgriff ist eines der wichtigsten Teile eines Motorrads. Mit ihm lassen sich die Gas-, Brems- und Kupplungshebel bedienen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie den perfekten Griff für Ihre Bedürfnisse finden. Dabei gibt es einige Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen:

Größe – Die Größe des Griffs sollte mit der Größe Ihrer Hand übereinstimmen. Er sollte weder zu klein noch zu groß sein, da er dann keinen optimalen Komfort und keine optimale Kontrolle bietet.

Beschaffenheit – Die Beschaffenheit des Griffs beeinflusst, wie gut er in der Hand liegt. Einige Griffe haben Rillen oder Unebenheiten, während andere glatt sind. Überlegen Sie, welche Art von Gelände Sie befahren werden, und wählen Sie einen Griff, der die beste Kontrolle bietet.

Stil – Es gibt viele verschiedene Arten von Motorradgriffen auf dem Markt. Einige sind aus Gummi, andere aus Kunststoff und einige sind sogar mit Leder ummantelt. Wählen Sie einen Stil, der zum Aussehen und zur Haptik Ihres Motorrads passt.

Form und Größe

Form und Größe des Griffs sind wichtige Faktoren, die bei der Auswahl eines neuen Griffs zu berücksichtigen sind. Sie sollten einen Griff finden, der die richtige Größe für Ihre Hand hat. Wenn er zu klein ist, haben Sie nicht so viel Kontrolle über das Fahrrad wie bei einem größeren Griff. Umgekehrt kann es bei einem zu großen Griff schwierig sein, ihn über einen längeren Zeitraum in der Hand zu halten.

Auch die Form des Griffs ist wichtig. Sie sollten einen Griff finden, der ein gebogenes oder ergonomisches Design hat. Dies wird dazu beitragen, dass Ihre Hand an Ort und Stelle bleibt und Sie mehr Kontrolle über das Fahrrad haben.

Arten von Motorradgriffen

Es gibt drei Haupttypen von Motorradgriffen: Gummi, Kunststoff und Leder. Jeder hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

Gummigriffe sind die häufigste Art von Griffen. Sie bestehen aus haltbarem Gummi und bieten eine gute Traktion. Außerdem sind sie in der Regel preiswerter als andere Arten von Griffen. Allerdings können sie bei nassem Wetter rutschig werden.

Arten von Motorradgriffen

Kunststoffgriffe sind eine weitere beliebte Option. Sie sind in der Regel leicht und bieten ein hohes Maß an Haltbarkeit. Sie können jedoch schwer sauber zu halten sein und bieten möglicherweise nicht so viel Traktion wie Gummigriffe.

Griffe aus Leder sind die luxuriöseste Option, die es gibt. Sie sind aus hochwertigem Leder gefertigt und oft mit Ziernähten versehen. Sie bieten ein hohes Maß an Komfort und Kontrolle, können aber recht teuer sein. Außerdem sind sie möglicherweise nicht für Fahrten bei nassem Wetter geeignet.

Wenn Sie sich für Gummigriffe entscheiden, sollten Sie wissen, dass es zwei Arten von Gummi gibt: weich und hart. Weiche Gummigriffe sind bequemer, aber sie können bei nassem Wetter rutschig werden. Hartgummigriffe bieten mehr Halt, können aber unbequem sein, wenn Sie kleinere Hände haben.

Die Kunststoffgriffe können aus verschiedenen Kunststoffen bestehen, z. B. aus Nylon oder ABS. Nylongriffe sind flexibler und bequemer, halten aber möglicherweise nicht so lange wie ABS-Griffe. ABS-Griffe sind weniger flexibel, aber haltbarer und witterungsbeständiger.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Ledergriffen: Rundumgriffe und Aufsteckgriffe. Wrap-around-Ledergriffe bedecken den gesamten Lenker, während End-on-Ledergriffe nur die Enden des Lenkers bedecken. Beide Arten bieten ein hohes Maß an Komfort und Kontrolle, obwohl Wrap-Around-Ledergriffe tendenziell teurer sind.

Preis

Der Preis für einen Motorradgriff kann je nach Art und Größe variieren. Gummigriffe sind in der Regel die billigste Option, während Ledergriffe am teuersten sind. Griffe aus Kunststoff liegen zwischen diesen beiden Preisklassen.

Wenn Sie den Preis eines Motorradgriffs in Betracht ziehen, sollten Sie auch die Kosten für die Montage berücksichtigen.
Einige Griffe sind mit einer Klebefläche versehen, die direkt am Lenker angebracht werden kann. Andere müssen mit Schrauben oder Klemmen befestigt werden. Wenn Sie Hilfe bei der Montage Ihres neuen Griffs benötigen, wenden Sie sich an einen professionellen Mechaniker.

Wie wird der Motorradgriff an Ihrem Motorrad montiert?

Es ist nicht so schwierig, wie es vielleicht scheint. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie die richtigen Werkzeuge haben und die richtigen Schritte befolgen. In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie es geht.

Der erste Schritt besteht darin, den alten Griff zu entfernen. Dazu können Sie ihn mit einem Schraubendreher oder einem Messer abhebeln. Seien Sie dabei sehr vorsichtig, damit Sie die Stange selbst nicht beschädigen. Sobald der alte Griff entfernt ist, reinigen Sie die Stange mit etwas Alkohol oder Seife und Wasser. Vergewissern Sie sich, dass kein Schmutz und keine Ablagerungen mehr daran haften, bevor Sie fortfahren.

Nehmen Sie nun den neuen Griff und schieben Sie ihn auf die Stange, bis er richtig sitzt. Er sollte eng anliegen und sich nicht bewegen. Wenn er zu fest sitzt, können Sie den Griff mit einem Haartrockner aufweichen, damit er sich leichter anbringen lässt.

Wie wird der Motorradgriff an Ihrem Motorrad montiert?

Sobald der Griff an seinem Platz ist, befestigen Sie ihn mit den mitgelieferten Schrauben oder Bolzen an der Stange. Achten Sie auch hier darauf, dass Sie dabei nichts beschädigen. Ziehen Sie die Schrauben an, bis sie fest sitzen, aber übertreiben Sie es nicht, sonst könnten Sie sie ausreißen. Das war’s auch schon! Sie haben nun einen neuen Motorradgriff an Ihrem Motorrad montiert [3].

Hauptmerkmale der Lenkergriffe

Bei der Wahl der besten Lenkergriffe für Ihr Fahrrad gibt es einige weitere wichtige Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen: Kontur, Griffstärke und Gummimischung.

Konturierung

Die Kontur des Griffs ist wichtig, da sie mitentscheidet, wie komfortabel er ist. Einige Griffe haben eine flachere Oberfläche, was bei langen Fahrten zu Unbehagen führen kann, während andere eine stärkere Wölbung aufweisen und sich an die natürliche Form der Hand anpassen. Es lohnt sich, verschiedene Formen und Größen auszuprobieren, bevor Sie sich für ein Paar entscheiden.

Neben der Form müssen Sie auch die Größe berücksichtigen. Die meisten Griffe gibt es entweder in kleinen oder mittelgroßen/großen Größen, also stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen für Ihre Hände bekommen. Sie sollten so eng anliegen, dass sie nicht verrutschen, aber auch nicht so eng, dass sie unbequem sind.

Dicke des Griffs

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Dicke des Griffs. Sie beeinflusst, wie viel Kontrolle Sie über Ihr Fahrrad haben und wie leicht sich Gas oder Bremse drehen lassen. Die meisten Griffe sind zwischen 1,9 cm und 2,5 cm dick, wählen Sie also nach Ihren Vorlieben. Je dicker der Griff, desto mehr Isolierung gegen Kälte und desto mehr Dämpfung auf holprigem Terrain.

Es ist jedoch zu beachten, dass ein dickerer Griff es auch schwieriger macht, den Gashebel oder die Bremse zu drehen. Wenn Sie damit Probleme haben, sollten Sie einen dünneren Griff wählen.

Einige Fahrer bevorzugen einen dickeren Griff für mehr Kontrolle, während andere sie zu sperrig finden und etwas Schlankeres bevorzugen. Es ist wirklich eine Frage der persönlichen Vorliebe, also probieren Sie ein paar verschiedene Dicken aus, bevor Sie sich für einen entscheiden.

Gummimischung

Die letzte Überlegung bei der Auswahl eines Satzes von Lenkergriffen ist die Gummimischung. Sie bestimmt, wie klebrig (griffig) sie sind und wie lange sie halten. Die meisten Griffe bestehen aus einer weichen, silikonbasierten Mischung, die bei allen Witterungsbedingungen ausreichend Grip bietet.

Manche Fahrer bevorzugen jedoch eine härtere Mischung für mehr Haltbarkeit. Wenn Sie häufig bei nassen oder schlammigen Bedingungen fahren, könnte es sich lohnen, sich für einen härteren Griff zu entscheiden, der sich nicht so schnell abnutzt.

Warum sollten Sie die Griffe Ihres Motorrads ersetzen?

Es gibt einige wichtige Gründe, warum Sie Ihre Motorradgriffe austauschen sollten: Sie sind alt und abgenutzt, sie passen nicht mehr gut oder bieten nicht mehr genügend Grip, oder sie sehen einfach nur schlecht aus. In jedem Fall ist es immer eine gute Idee, Ihr Motorrad in einem Top-Zustand zu halten, indem Sie Teile, die Verschleiß aufweisen, ersetzen.

Die Haltbarkeit von Motorradgriffen hängt stark von der Art des Griffs und dem Material ab, aus dem er hergestellt ist. Einige Materialien, wie Gummi, nutzen sich schneller ab als andere.
Wenn Sie also bei nassen oder schlammigen Bedingungen fahren, sollten Sie vielleicht ein griffigeres Material wie Silikon in Betracht ziehen.

Warum sollten Sie die Griffe Ihres Motorrads ersetzen?

Denken Sie auch daran, dass verschiedene Fahrräder unterschiedliche Griffe erfordern. Zum Beispiel haben Sportmotorräder in der Regel kleinere Griffe, die leichter zu drehen und zu kontrollieren sind, während Cruiser größere Griffe haben, die mehr Komfort und Halt bieten.


FAQ

Können die Griffe Wasser aufnehmen?

Einige Griffe können sich mit Wasser vollsaugen, was dazu führen kann, dass sie rutschig und schwer zu greifen werden. Achten Sie auf ein Modell, das wasserdicht oder zumindest wasserbeständig ist.

Welche Materialien werden bei der Herstellung von Griffen verwendet?

Es gibt eine Vielzahl von Materialien, die bei der Konstruktion von Fahrradgriffen verwendet werden können, darunter Gummi, Schaumstoff, Kork und Leder. Einige Materialien sind haltbarer als andere und bieten eine bessere Isolierung gegen Vibrationen.

Wie kann ich feststellen, ob mein Lenker mit den neuen Griffen kompatibel ist?

Bei den meisten Fahrradgriffen ist der Innendurchmesser in Zoll oder Millimetern angegeben. Mit einer Schieblehre oder einem Lineal können Sie den Durchmesser Ihres Lenkerrohrs messen und ihn mit dem Griffdurchmesser vergleichen, um zu sehen, ob sie kompatibel sind.

Hinterlassen die Griffe ein klebriges Gefühl in der Hand?

Einige Griffe können ein klebriges Gefühl an den Händen hinterlassen, das aber durch die Verwendung einer Griffunterlage oder einer leichten Schicht Talkumpuder vermieden werden kann.

Welche Art von Griff ist für eine Harley geeignet?

Es gibt keine pauschale Antwort auf diese Frage, da der beste Griff für eine Harley je nach Motorradtyp und Fahrstil variiert. Einige Fahrer empfehlen jedoch einen dickeren Griff mit mehr Dämpfung, um Vibrationen zu absorbieren.

Ist es möglich, einen Griffüberzug über einen beschädigten Griff zu verwenden?

Griffüberzüge können zum Überziehen eines beschädigten oder abgenutzten Griffs verwendet werden, bieten aber möglicherweise nicht so viel Isolierung oder Komfort wie ein neuer Griff. Prüfen Sie vor dem Kauf unbedingt die Maße des Griffüberzugs mit Ihrem Lenkerdurchmesser.

Welches sind die bequemsten Lenkergriffe?

Es gibt keine pauschale Antwort auf diese Frage, da der beste Griff für den Komfort je nach Fahrradtyp und Fahrstil variiert. Einige Fahrer empfehlen jedoch, einen dickeren Griff mit mehr Dämpfung zu verwenden, um Vibrationen zu absorbieren.

Welche Griffe benutzen die MotoGP-Fahrer?

MotoGP-Fahrer verwenden in der Regel sehr dünne Griffe, die wenig Dämpfung oder Isolierung bieten. Dadurch können sie den Lenker besser spüren und ihren Fahrstil besser anpassen.

Wie verhindere ich, dass meine Motorradgriffe abrutschen?

Es gibt einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um ein Abrutschen Ihrer Motorradgriffe zu verhindern, z. B. die Verwendung einer Griffunterlage, das Auftragen von Talkumpuder oder das ausreichende Festziehen der Griffschrauben. Achten Sie darauf, dass Sie die Anweisungen des Herstellers für das von Ihnen verwendete Griffmodell beachten.

Taugen die Grip Puppies etwas?

Grip Puppies sind eine Art Griffüberzug, der dazu dient, Fahrradgriffe zu dämpfen und zu isolieren. Es gibt sie in verschiedenen Größen für unterschiedliche Lenkerdurchmesser, und einige Modelle sind auch wasserdicht.

Sind alle Motorradgriffe gleich?

Nein, Motorradgriffe gibt es in verschiedenen Größen und Formen, die auf unterschiedliche Lenkertypen passen. Sie müssen den Durchmesser Ihres Lenkerrohrs messen und ihn mit den auf der Produktseite aufgeführten Griffdurchmessern vergleichen, um sicherzustellen, dass sie kompatibel sind.

Wie lange halten Motorradgriffe?

Die Lebensdauer von Motorradgriffen hängt von der Art des verwendeten Materials, der Häufigkeit der Nutzung und der Umgebung ab, in der sie verwendet werden. Im Allgemeinen halten Griffe aus Gummi länger als Griffe aus Schaumstoff oder Kork.

Nützliches Video: Motorrad Lenkergriffe Vergleich + Montage Lenkerenden-Spiegel – ProGrip Motoflow

Fazit Absatz

Die besten Lenkergriffe können einen großen Unterschied für Ihr Radfahrerlebnis ausmachen. Sie sind die perfekte Ausrüstung für Motorradfahrer, Mountainbiker und Pendler. Mit den richtigen Informationen können Sie das perfekte Set von Lenkergriffen für Ihre Bedürfnisse finden. Die besten Modelle dieser Griffe bieten Ihnen einen bequemen und sicheren Halt beim Radfahren und Motorradfahren. Wenn Sie das richtige Paar auswählen möchten, sind die überprüften Lenkergriffe für Motorräder und Mountainbiker ein guter Ausgangspunkt.


References:

  1. https://www.venhill.co.uk/news/post/tips-for-buying-handlebar-grips-for-motorcycles
  2. https://www.thedrive.com/reviews/30236/best-motorcycle-grips
  3. https://www.revzilla.com/common-tread/replacing-motorcycle-grips