Jethelm Test 2022: Die besten 5 Jethelme im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
YEMA HelmetYEMA Helmet
  • Hochwertige Materialien
  • Dual Visier System
  • Bequeme Innenpolsterung
AUCH EINE GUTE WAHL
BOSERMEM ErwachsenenBOSERMEM Erwachsenen
  • Hochtransparentes Visier
  • Hohe qualität & garantie
  • Modedesign
AUCH EINE GUTE WAHL
BanditBandit
  • Fiberglas Schale
  • Sehr kleine Bauweise
  • Geringes Gewicht, 750-770 Gramm
Vinz Sole RollerVinz Sole Roller
  • Ein klares und kratzfestes visier
  • Thermoplastischem Material gefertigt
  • Mehrere grössen
Vinz StelvioVinz Stelvio

 

  • Genormte sicherheit
  • Thermoplastik
  • Kompakt und leicht

Wählen Sie die besten Jethelme

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Jethelme

0 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

0% der Benutzer wählten YEMA Helmet, 0% BOSERMEM Erwachsenen, 0% Bandit, 0% Vinz Sole Roller und 0% Vinz Stelvio. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Es ist kein Geheimnis, dass Motorradfahren unglaublich gefährlich sein kann. Deshalb ist es wichtig, alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wenn Sie auf der Straße unterwegs sind. Eine der wichtigsten Sicherheitsvorkehrungen ist Ihr Helm. Wenn es darum geht, den perfekten Jet-Helm zu finden, gibt es eine Vielzahl von Informationen. Woher wissen Sie, welcher Helm der richtige für Sie ist? Was sind die Vorteile eines Jethelms? Und worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Helm kaufen? Dieser Artikel gibt Antworten auf diese und weitere Fragen. Außerdem werden einige der beliebtesten Jethelme auf dem Markt vorgestellt und Sie erhalten einige wertvolle Tipps, wie Sie den richtigen Helm für Ihre Bedürfnisse auswählen können.

Yema Jet-Helm YM-627-5, L, mattschwarz

Er ist ein zuverlässiger und stilvoller Motorrad-Jethelm. Der Yema Jet Helmet YM-627-5 ist für Männer und Frauen geeignet und wird in Größe L geliefert. Dieser Helm in Profiqualität ist perfekt für Motorrad-, Enduro-, Quad- und Schneemobilfahrer.

Er verfügt über ein attraktives Design mit vielen zusätzlichen Funktionen, darunter ein Schnellverschluss und ein einfach zu bedienender Schiebeschalter für das Visier. Der Helm übertrifft die ECE22.05-Norm und ist aus strapazierfähigem ABS-Kunststoff mit einem verstärkten Kinnriemen gefertigt. Die EPS-Innenschale sorgt für eine konstante und optimale Luftzirkulation, während das Belüftungssystem leicht an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann.

Die äußere Oberfläche ist kratzfest und UV-beständig, was ihn perfekt für lange Fahrten in der Sonne macht. Egal, ob Sie auf der Suche nach Stil, Komfort oder Sicherheit sind, der Yema Jet Helm YM-627-05 hat alles, was Sie brauchen und noch mehr!

Vorteile
  • Motorrad-Jethelm für Profis;
  • kratzfeste und UV-beständige Außenfläche;
  • kann für Motorrad, Enduro, Quad, Schneemobil verwendet werden;
  • attraktives Design mit vielen Zusatzfunktionen;
  • übertrifft die Norm ECE22.05;
  • verstärkter Kinnriemen;
  • aerodynamische ABS-Außenschale;
  • einfache Einstellung des Belüftungssystems;
  • geeignet für Männer und Frauen;
  • Austausch des Visiers ohne zusätzliches Werkzeug;
  • EPS-Innenschale;
  • schafft eine konstante und optimale Luftzirkulation;
  • Schnelltrennverschluss;
  • einfach zu bedienender Schiebeschalter für das Visier;
  • reduziert das Geräusch des Luftstroms.

Nachteile
  • pfeift ab etwa 100 km/h ein wenig;
  • schmales Modell.


BOSERMEM Harley-Motorradhelm für Erwachsene, weiß

Es ist ein stilvoller und sicherer Motorradhelm. Der BOSERMEM Harley Motorradhelm ist aus hochwertigem technischem ABS-Kunststoff gefertigt und hat die Verkehrssicherheitsprüfung bestanden, so dass Sie sicher sein können, dass er Sie auf Ihren Fahrten sicher hält.

Der Helm ist mit seinem weichen und atmungsaktiven Innenfutter angenehm zu tragen. Außerdem hat er einen verstellbaren Kinnriemen für einen sicheren und bequemen Sitz. Sie können aus verschiedenen Designs und Farben wählen. Außerdem verfügt er über ein halboffenes Design mit Schutzbrille, das Ihnen einen coolen Retro-Look verleiht.

Das Visier sorgt für ein helles Sichtfeld, während die innere Schicht aus hochdichtem EPS und die verschleißfeste Schale eine ausgezeichnete Stoßfestigkeit bieten. Das kompakte und leichte Design macht diesen Helm außerdem leicht zu tragen und zu transportieren.

Ob Mann oder Frau, Jugendlicher oder Erwachsener, der BOSERMEM Harley Motorradhelm ist eine großartige Wahl für jeden, der gerne Motorrad fährt. Bestellen Sie ihn noch heute und fahren Sie mit Stil!

Vorteile
  • exquisites und stilvolles Aussehen;
  • halboffener Helm mit Schutzbrille;
  • hergestellt aus technischem ABS-Kunststoff;
  • die Verkehrssicherheitsprüfung bestanden;
  • geeignet für Männer, Frauen, Jugendliche;
  • hat eine gute Schlagfestigkeit;
  • Visier sorgt für ein helles Sichtfeld;
  • elastisches, warmes, herausnehmbares Wildlederfutter;
  • kompaktes, leichtes und funktionelles Design;
  • Innenschicht aus hochdichtem EPS;
  • verschleißfestes und stoßsicheres Gehäuse;
  • Visier aus strapazierfähigem PC-Material;
  • kann Wind und Regen abhalten.

Nachteile
  • zu zähes Innenfutter;
  • recht zartes, mattes Finish.


Bandit Modell von Jet-Helm für Motorrad und Motorrad, schwarz

Suchen Sie einen Motorradhelm, der cool aussieht und zertifiziert sicher ist? Wählen Sie das beste Modell des Bandit Jet Helmet von Motorcycle and Motorbike.

Dieser elegante, schwarze Helm besteht aus Fiberglas und ist nach ECE 22-05 zertifiziert, was bedeutet, dass er strenge Sicherheitsstandards erfüllt. Er hat ein aerodynamisches Design, das Windgeräusche reduziert. Außerdem ist er mit einem klaren Visier ausgestattet, das kratzfest und beschlagfrei ist. Er eignet sich perfekt für Chopper, Motorroller, Mopeds und Motorräder und nimmt dank seines kompakten Designs nicht viel Platz weg. Außerdem wird er mit einer Baumwolltasche zur einfachen Aufbewahrung geliefert.

Und das Beste daran? Der Bandit verfügt über eine Schnellverschlussfunktion, sodass Sie ihn im Handumdrehen abnehmen können. Und die erweiterte Abdeckung des Hinterkopfes bietet zusätzlichen Schutz. Warum also warten? Holen Sie sich den Bandit noch heute und genießen Sie die Fahrt.

Vorteile
  • ECE 22-05 zertifiziert;
  • kann für Chopper, Motorroller, Mopeds und Motorräder verwendet werden;
  • sehr kompakte Bauweise;
  • Schale aus Glasfaserkunststoff;
  • geringes Gewicht;
  • kommt mit Baumwolltasche;
  • hat eine Schnellverschlussfunktion;
  • hat eine erweiterte Abdeckung um den Hinterkopf.

Nachteile
  • nach oben hin sperrig;
  • nicht für große Köpfe.


VINZ Sole Scooter Jet Helm für Männer und Frauen, Größen XS-XL

Ob Mann oder Frau, der VINZ Sole Scooter Jet Helm ist perfekt für jeden, der einen stylischen und schützenden Helm sucht. Dieser Helm ist DOT- und ECE-zertifiziert, was ihn zu einem der sichersten Helme auf dem Markt macht.

Der VINZ Sole Scooter Jet Helmet ist in vier verschiedenen Größen und drei verschiedenen Farben erhältlich.
Dieser Helm verfügt über ein Visier, das Sonne und Regen von den Augen fernhält, und ist aus thermoplastischem Kunststoff gefertigt, der leicht und dennoch robust ist. Er ist ECE-zertifiziert und in allen europäischen Ländern für den Straßenverkehr zugelassen, sodass er sich für jedes Wetter und Gelände eignet.

Außerdem wird er mit einer Helmtasche zur einfachen Aufbewahrung geliefert. Wenn Sie also auf der Suche nach einem großartigen Jet-Helm sind, der sowohl sicher als auch stylisch ist, dann ist der VINZ Sole Scooter Jet Helmet perfekt für Sie!

Vorteile
  • Jethelm mit Visier;
  • in mattschwarzer Farbe;
  • ein klares und kratzfestes Visier;
  • ECE-zertifiziert;
  • mit Helmtasche;
  • Modell mit geringem Gewicht;
  • Straßenzulassung für alle europäischen Länder;
  • ideal für alle Wetterbedingungen;
  • aus thermoplastischem Kunststoff;
  • kann von Frauen und Männern getragen werden;
  • leichtes An- und Ausziehen;
  • lässt sich gut in kleinen Motorradfächern verstauen.

Nachteile
  • ein bisschen kurz im Nacken;
  • schlechter Schutz vor der Sonne.


VINZ Jet-Helm Stelvio für Scooter, Größe XS-XL

Der VINZ Jet Helm Stelvio für Scooter ist die perfekte Wahl für alle, die sicher und stilvoll unterwegs sein wollen. Dieser offene Helm ist mit einem Visier ausgestattet, das Ihre Augen vor den Elementen schützt, und ist ECE-zertifiziert.

Der Stelvio ist in einer Vielzahl von einfarbigen Farben mit einem transparenten und kratzfesten Visier erhältlich. Er wird mit einer Helmtasche geliefert, in der er leicht zu verstauen und zu transportieren ist. Der Stelvio ist dank seiner Konstruktion aus thermoplastischem Material und der weichen Innenpolsterung mit Mesh ideal für alle Wetterbedingungen.

Das mikrometrische Schnallenverschlusssystem sorgt für einen passgenauen und bequemen Sitz, während das robuste Design Sie Kilometer für Kilometer schützt.

Vorteile
  • offener Jet-Motorradhelm mit Visier;
  • ECE-zertifiziert;
  • einfarbig;
  • mit einem transparenten und kratzfesten Visier;
  • kommt mit Helmtasche;
  • ideal für alle Wetterbedingungen;
  • aus thermoplastischem Material;
  • weiche Innenpolsterung mit Mesh;
  • haltbarer mikrometrischer Schnallenverschluss.

Nachteile
  • relativ empfindliche Oberfläche;
  • zu schwergewichtig für Kinder.


Leitfaden für Einkäufer

Konstruktion der Jethelme

Die Jet-Helme sind so konzipiert, dass sie den Kopf des Fahrers bei einem Unfall schützen. Der Helm besteht aus drei Hauptteilen: der Schale, dem Innenfutter und den Riemen.

Die Helmschale ist die harte Außenschicht des Helms, die den Kopf des Fahrers vor Stößen schützt. Das Innenfutter ist eine weiche Innenschicht, die den Kopf des Fahrers polstert und Stöße absorbiert.
Die Riemen halten den Helm auf dem Kopf des Fahrers und verhindern, dass er bei einem Unfall abfällt.

Jethelme werden je nach Verwendungszweck aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. Motorradhelme werden in der Regel aus einem leichten Kunststoff namens Polycarbonat hergestellt. Mountainbike-Helme bestehen oft aus einem schwereren Material namens EPS-Schaum. Fahrradhelme für Kinder werden manchmal aus weicherem Material hergestellt, um den Kopf vor Verletzungen zu schützen [1].

Typen der Jethelme

Bei der Wahl des richtigen Jet-Helms für Sie ist es wichtig, sich zunächst über die verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Typen zu informieren. Die drei beliebtesten Arten von Jethelmen sind: Vollvisier, offenes Gesicht und Halbhelm.

Typen der Jethelme

Vollvisierhelme bieten den besten Schutz für Ihren Kopf, da sie Ihren Kopf vollständig umschließen und ein Visier haben, das Ihre Augen vor Schmutz schützt. Offene Helme decken nur den oberen und hinteren Teil des Kopfes ab und lassen das Gesicht frei. Diese Helme sind eine gute Wahl, wenn Sie eine Brille tragen oder sich während der Fahrt problemlos mit anderen unterhalten möchten. Halbhelme bedecken nur den oberen Teil des Kopfes, so dass Gesicht und Hals frei liegen.

Alle drei Arten von Jethelmen schützen Ihren Kopf im Falle eines Sturzes, aber Vollvisierhelme bieten den besten Schutz. Wenn Sie auf der Suche nach der sichersten Option sind, ist ein Integralhelm das Richtige für Sie.

Offene Helme haben einen entscheidenden Vorteil gegenüber Vollvisierhelmen: Sie sind bei heißem Wetter viel kühler.

Wenn Sie in einem warmen Klima leben oder in den Sommermonaten fahren, hilft Ihnen ein offener Helm, kühl zu bleiben.

Halbhelme haben einen weiteren Vorteil gegenüber Integralhelmen und offenen Helmen: Sie sind die kleinste und leichteste Art von Jethelmen und daher ideal für Fahrer, die den Windwiderstand minimieren wollen.

Unabhängig davon, für welche Art von Jet-Helm Sie sich entscheiden, achten Sie darauf, dass er vom DOT (Department of Transportation) zugelassen ist, um sicherzustellen, dass er den Sicherheitsstandards entspricht.

Vorteile des Tragens eines Jethelms

Belüftung und Luftstrom

Einer der Vorteile eines Jethelms ist die bessere Belüftung und der bessere Luftstrom. Durch die große Visieröffnung von Jethelmen kann mehr Luft um den Kopf strömen, wodurch Sie bei heißem Wetter kühler bleiben. Darüber hinaus verfügen viele Jethelme über Belüftungsöffnungen an der Oberseite und an den Seiten des Helms, die geöffnet oder geschlossen werden können, um die Luftzufuhr weiter zu regulieren. Diese verstärkte Belüftung kann auch dazu beitragen, dass Ihr Visier bei feuchtem oder kaltem Wetter nicht beschlägt.

Schlankes, aerodynamisches Design

Ein weiterer Vorteil von Jet-Helmen ist ihr schlankes, aerodynamisches Design. Dieses Design sieht nicht nur gut aus, sondern bietet auch mehr Stabilität und Schutz bei hohen Geschwindigkeiten. Die aerodynamische Form von Jethelmen trägt dazu bei, den Wind vom Kopf wegzuleiten, was die Ermüdung verringert und die Stabilität erhöht. Außerdem kann das stromlinienförmige Design von Jethelmen dazu beitragen, den Luftwiderstand während der Fahrt zu verringern, wodurch Sie schneller und effizienter auf der Straße unterwegs sind.

Leichtigkeit und Komfort

Jet-Helme sind auch für ihre Leichtigkeit und ihren Komfort bekannt. Viele Jethelme werden aus leichten Materialien wie Kohlefaser oder Kevlar hergestellt, wodurch das Gesamtgewicht des Helms reduziert wird. Dies kann bei langen Fahrten einen großen Unterschied ausmachen, da ein leichterer Helm Nacken und Schultern weniger belastet.Leichtigkeit und Komfort Darüber hinaus bietet das schlanke Design von Jethelmen oft einen bequemeren Sitz als herkömmliche Motorradhelme, so dass sie über längere Zeiträume hinweg angenehmer zu tragen sind.

Weites Sichtfeld

Ein weiterer großer Vorteil von Jet-Helmen ist das große Sichtfeld, das sie bieten. Die große Visieröffnung von Jethelmen bietet ein größeres Sichtfeld, sodass Sie mehr von der Straße und Ihrer Umgebung sehen können. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie im Verkehr oder in unbekanntem Terrain unterwegs sind. Außerdem kann das große Sichtfeld von Jethelmen dazu beitragen, die Ermüdung der Augen zu verringern, was sie zu einer guten Wahl für Langstreckenfahrten macht [2].

Wie funktionieren Motorradhelme?

Die äußere Schale

Die Außenschale des Helms ist so konzipiert, dass sie sich bei einem Aufprall zusammenzieht, um die Energie des Aufpralls zu absorbieren und Ihren Kopf zu schützen. Die Schaumstoffauskleidung im Inneren des Helms wird bei einem Aufprall zusammengedrückt und hilft, die Energie weiter zu absorbieren und den Kopf zu schützen. Motorradhelme haben außerdem einen Kinnriemen, der sie bei einem Unfall sicher an Ort und Stelle hält.

Die Funktionsweise von Motorradhelmen ist eigentlich recht einfach. Die äußere Helmschale ist so konzipiert, dass sie sich bei einem Aufprall zusammenzieht, um die Energie des Aufpralls zu absorbieren und Ihren Kopf zu schützen. Die Schaumstoffauskleidung im Inneren des Helms wird bei einem Aufprall zusammengedrückt, um die Energie weiter zu absorbieren und den Kopf zu schützen. Motorradhelme haben außerdem einen Kinnriemen, der sie bei einem Unfall sicher an Ort und Stelle hält.

Die Komfortpolsterung

Die Komfortpolsterung im Inneren des Helms sorgt für Dämpfung und absorbiert Schweiß. Die Polsterung trägt auch dazu bei, dass der Helm während der Fahrt an seinem Platz bleibt. Die Details des Jet-Helms sind je nach Hersteller aus verschiedenen Materialien gefertigt, aber am häufigsten findet man Leder, Kunstleder oder Mesh.

Die Komfortpolsterung

Die Lederpolsterung ist in der Regel am bequemsten, kann aber auch teurer sein. Das Kunstleder ist eine billigere Alternative, die immer noch recht bequem ist. Die Mesh-Polsterung ist atmungsaktiv und hält Sie bei heißem Wetter kühl, aber sie ist nicht so dämpfend wie die anderen beiden Optionen.

Das Rückhaltesystem

Das Rückhaltesystem sorgt dafür, dass der Helm sicher auf Ihrem Kopf sitzt. Die häufigste Art von Rückhaltesystem ist ein Einstellrad, mit dem Sie den Sitz des Helms mit einer einfachen Drehung eines Knopfes festziehen oder lockern können.

Andere Arten von Rückhaltesystemen sind das Ratschensystem, bei dem der Helm mit einem Hebel festgezogen wird, und das Magnetsystem, bei dem der Helm durch Magnete an seinem Platz gehalten wird.

Sicherheitsstandards

Alle in den Vereinigten Staaten verkauften Motorradhelme müssen bestimmte, vom US-Verkehrsministerium (DOT) festgelegte Sicherheitsstandards erfüllen. Um eine DOT-Zulassung zu erhalten, muss ein Helm eine Reihe von Tests bestehen, darunter Tests zur Aufpralldämpfung, zum Durchdringungswiderstand und zur Festigkeit des Rückhaltesystems.

Die DOT-Norm ist die Mindestsicherheitsnorm, die ein Helm erfüllen muss. Es gibt jedoch weitere Sicherheitsstandards, die von unabhängigen Organisationen wie der Snell Memorial Foundation und dem British Standards Institute festgelegt werden. Diese Normen sind in der Regel strenger als die DOT-Norm und prüfen verschiedene Aspekte der Helmleistung [3].

Worauf ist beim Kauf eines neuen Jet-Helms zu achten?

Merkmale, auf die Sie bei der Außenhülle achten sollten

Damit ein Helm Ihren Kopf angemessen schützt, muss die Außenschale aus einem haltbaren Material bestehen. Glasfaser ist die preiswerteste Option und bietet einen guten Schutz gegen Stöße. Kevlar ist leicht und extrem widerstandsfähig und daher ideal für den Rennsport geeignet. Kohlefaser ist die stärkste und teuerste Option, bietet aber auch den besten Schutz vor Stößen.

Achten Sie bei der Auswahl eines Jethelms auf die Qualität der Außenschale.

Ein Helm mit einer schlecht konstruierten Außenschale bietet im Falle eines Unfalls keinen ausreichenden Schutz [4].

Im Inneren des Helms

Die Polsterung im Inneren des Helms dient dazu, Ihren Kopf bei einem Aufprall zu schützen. Je dicker die Polsterung ist, desto besser schützt sie. Viele Helme haben auch herausnehmbare Polster, die gewaschen und bei Bedarf ausgetauscht werden können. Die Polsterung sollte gut am Kopf anliegen und sich nicht verschieben, wenn Sie den Helm tragen.

Bevor Sie sich für einen Jet-Helm entscheiden, sollten Sie ihn immer anprobieren, um die beste Passform zu finden. Ein zu großer Helm bietet im Falle eines Unfalls keinen ausreichenden Schutz. Ein zu kleiner Helm ist unangenehm zu tragen und kann Kopfschmerzen verursachen.

Wenn Sie einen Helm gefunden haben, der gut passt, stellen Sie die Riemen so ein, dass sie gut sitzen, aber nicht zu eng sind. Die Riemen sollten den Helm sicher an seinem Platz halten, ohne Ihre Sicht einzuschränken oder Ihre Atmung zu behindern.

Merkmale, die ein Visor aufweisen sollte

Das Visier ist eines der wichtigsten Merkmale eines Jet-Helms. Es schützt Ihre Augen vor Wind und Schmutz, der von anderen Fahrzeugen auf der Straße aufgewirbelt werden kann. Viele Helme werden mit einem klaren Visier geliefert, das bei Bedarf gegen ein getöntes Visier ausgetauscht werden kann.

Die Visiere werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, am häufigsten aus Polycarbonat. Dieses Material ist bruchsicher und bietet einen guten Schutz gegen Stöße. Es kann jedoch leicht zerkratzen, daher sollte es häufig gereinigt werden.

Einige Helme sind mit einer integrierten Sonnenblende ausgestattet, die bei Bedarf aktiviert werden kann. Diese Funktion ist praktisch, um die Sonne aus den Augen zu halten, wenn Sie bei hellem Wetter fahren.

Bluetooth

Kann der Jet-Helm mit Bluetooth ausgestattet werden? Viele neuere Helme verfügen über integrierte Bluetooth-Technologie. Damit können Sie Ihren Helm mit Ihrem Mobiltelefon oder GPS-Gerät verbinden, so dass Sie während der Fahrt freihändig telefonieren oder Musik hören können.

Einige Bluetooth-Systeme ermöglichen auch die Verbindung mit anderen Fahrern in Ihrer Gruppe, so dass Sie kommunizieren können, ohne anhalten und den Helm abnehmen zu müssen.

Diese Funktion wird bei Jet-Helmen immer häufiger eingesetzt und ist eine Überlegung wert, wenn Sie Ihren Helm für lange Fahrten verwenden möchten.

Gewicht

Das Gewicht des Helms ist ein wichtiger Faktor, vor allem, wenn Sie vorhaben, viel zu fahren. Ein schwerer Helm ist über längere Zeit schwieriger zu tragen und kann zu Ermüdung des Nackens führen.

Ein leichterer Helm ist dagegen bequemer zu tragen, bietet aber bei einem Unfall möglicherweise nicht so viel Schutz. Letztendlich hängt die Entscheidung von den persönlichen Vorlieben ab und davon, was Sie von einem Jet-Helm erwarten.

Der leichte Jet-Helm kann nur 1,3 kg wiegen, während der schwerste bis zu 2 kg wiegen kann.

Wie eng sollte ein Motorrad-Jet-Helm sein?

Das ist eine gute Frage, auf die es keine eindeutige Antwort gibt. Ihr Motorradhelm sollte so eng sitzen, dass er sich nicht auf Ihrem Kopf bewegt, aber auch nicht so eng, dass er unbequem ist. Um die richtige Passform zu finden, probieren Sie am besten mehrere verschiedene Helme an und testen Sie, wie sie sich anfühlen. Wenn du einen gefunden hast, der dir gut passt, solltest du die Riemen so einstellen, dass er gut sitzt, aber nicht zu eng ist.

Wie eng sollte ein Motorrad-Jet-Helm sein?

Zu eng sitzende Jet-Helme bereiten Ihnen nach einem langen Fahrtag Kopfschmerzen. Wenn Ihr Helm zu locker sitzt, könnte er bei einem Unfall abfallen. Keines dieser Szenarien ist ideal, daher ist es wichtig, die richtige Passform zu finden.

Außerdem sollten Sie bedenken, dass Helme mit der Zeit etwas lockerer werden. Wenn Sie also einen Helm kaufen, der sich gut anfühlt, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass er sich nach einigen Monaten des Gebrauchs etwas locker anfühlen könnte. Das ist nicht unbedingt etwas Schlechtes; es bedeutet nur, dass Sie die Riemen von Zeit zu Zeit anpassen müssen, damit er gut sitzt [5].


FAQ

Welche Marke von Jet-Helmen ist die beste?

Es gibt keine endgültige Antwort auf diese Frage, da sie von persönlichen Vorlieben abhängt. Zu den beliebtesten Marken für Jet-Helme gehören jedoch Arai, Bell und Shoei.

Welche Eigenschaften sollte ein Jet-Helm von guter Qualität haben?

Einige wichtige Merkmale, auf die Sie bei der Auswahl eines Jethelms achten sollten, sind eine bequeme Passform, gute Belüftung und eine robuste Konstruktion.

Was ist der Unterschied zwischen einem Vollgesichts- und einem offenen Jet-Helm?

Ein Jet-Vollvisierhelm bietet mehr Schutz als ein offener Helm, da er den gesamten Kopf bedeckt. Ein offener Helm bietet jedoch eine bessere Sicht und kann bei heißem Wetter angenehmer zu tragen sein.

Welcher Helm hat ab 2022 die höchsten Sicherheitsbewertungen?

Der Helm mit der höchsten Sicherheitseinstufung ab 2022 ist der Arai Defiant-Pro, da dieses Modell eine signifikante Reduzierung der Kopfverletzungen aufweist. Außerdem hat der Arai Vector-Pro eine höhere Sicherheitseinstufung für Nackenverletzungen.

Welche Helme verwendet die Armee?

Die US-Armee verwendet den PASGT-Helm, was für Personnel Armor System for Ground Troops steht. Dieser Helm besteht aus Kevlar und bietet Schutz gegen ballistische und Splitterbedrohungen. Außerdem ist der PASGT-Helm mit einem Kinnriemen und einem Nackenpolster für zusätzliche Stabilität und Komfort ausgestattet.

Was ist der beste Motorradhelm der Welt?

Das Spitzenmodell unter den Motorradhelmen ab 2022 ist der Bell Racing Pro Star. Dieser Helm besteht aus einer Kohlefaserschale und verfügt über eine große Augenöffnung für bessere Sicht. Außerdem hat der Pro Star ein integriertes Kommunikationssystem und ein abnehmbares Visier.

Welches sind die sichersten Sturzhelme?

Die sichersten Sturzhelme bieten den besten Schutz vor Kopfverletzungen. Zu den sichersten Sturzhelmen auf dem Markt gehören der Arai Defiant-Pro, der Bell Racing Pro Star und der Shoei RF-1200. Diese Modelle verfügen über eine Reihe von Merkmalen, die sie für den Einsatz bei Motorradunfällen sicher machen, da sie die Kopfbewegungen während eines Sturzes reduzieren.

Ist Gmax ein guter Helm?

Gmax ist eine gute Helmmarke, weil sie eine Vielzahl von Funktionen bietet, die für Motorradfahrer von Vorteil sind. Gmax-Helme haben zum Beispiel ein verstellbares Visier, das bei Bedarf abgenommen werden kann. Außerdem sind Gmax-Helme mit einem Kinnriemen und einem Nackenpolster für zusätzliche Stabilität und Komfort ausgestattet.

Sind alte Motorradhelme sicher?

Oldtimer-Motorradhelme sind nicht so sicher wie neuere Modelle, da sie nicht über die gleichen Sicherheitsmerkmale verfügen. So verfügen alte Helme beispielsweise nicht über einen Kinnriemen oder ein Nackenpolster, was das Risiko von Kopfverletzungen bei einem Motorradunfall erhöhen kann. Außerdem haben alte Helme oft eine schlechte Belüftung, was bei heißem Wetter zu einem Hitzschlag führen kann.

Sind Raketenhelme gut?

Die Raketenhelme werden in der Regel für Drag Racing verwendet und sind nicht so sicher wie andere Arten von Motorradhelmen. Das liegt daran, dass sie keinen Kinnriemen und kein Nackenpolster haben, was das Risiko von Kopfverletzungen bei einem Motorradunfall erhöhen kann. Außerdem haben Raketenhelme oft eine schlechte Belüftung, was bei heißem Wetter zu einem Hitzeschlag führen kann. Der Hauptvorteil eines Raketenhelms ist das aerodynamische Design, das dazu beitragen kann, die Geschwindigkeit des Motorrads zu erhöhen.

Welche Art von Helm ist nicht erlaubt?

Es gibt einige Helme, die im Wettbewerb nicht zugelassen sind, da sie einen unlauteren Vorteil bieten. So ist beispielsweise der Bell Racing Pro Star in der NASCAR nicht zugelassen, da er über ein integriertes Kommunikationssystem verfügt. Auch der Arai Vector-Pro ist in der Formel 1 nicht zugelassen, da er die Gefahr von Kopfverletzungen deutlich verringert.

Woher weiß man, ob ein Helm gut ist?

Der beste Weg, um herauszufinden, ob ein Helm gut ist, ist, die Bewertungen anderer Fahrer zu lesen. Außerdem ist es wichtig, nach Helmen zu suchen, die über Sicherheitsmerkmale wie einen Kinnriemen und ein Nackenpolster verfügen. Schließlich ist es auch von Vorteil, Helme zu finden, die eine gute Belüftung haben, damit Sie bei heißem Wetter nicht überhitzen.

Nützliches Video:die 5 besten Jethelme für Motorräder

Schlussfolgerung Absatz

Die Jet-Helme sind die spezielle Art von Helmen, die für die Biker konzipiert sind. Sie bieten großen Schutz für den Kopf und das Gesicht des Fahrers. Diese Helme sind bei Motorradfahrern sehr beliebt. Es gibt viele Marken von Jet-Helmen auf dem Markt. Dank dieses Leitfadens können Sie ganz einfach den besten Helm für sich auswählen. Er enthält alle wichtigen Informationen über die Jet-Helme, einschließlich ihrer Eigenschaften, Vorteile und Nachteile.


Quellen und interessante Links:

  1. https://www.championhelmets.com/us/magazine/post/open-face-jet-helmet-guide-and-video
  2. https://www.justice4you.com/blog/advantages-of-motorcycle-helmets.html
  3. https://helmets.org/general.htm
  4. https://www.infinitymotorcycles.com/news-and-events/motorcycle-helmet-buying-guide
  5. https://www.headsdontbounce.com/motorcycle-helmets/how-tight-should-a-motorcycle-helmet-be/